Rosenquilter nähen Herzkissen

Einige konnten es gar nicht erwarten: bereits eine halbe Stunde vor dem offiziellen Beginn des Herzkissen-Nähens im Kreativ Atelier Rose Decoration standen die ersten Rosenquilter – bewaffnet mit Nähmaschine und Co. – vor dem Atelier. Von mir war weit und breit noch nichts zu sehen – wie eigentlich immer :) .

Aber dann - um 9: 50 Uhr - öffnete ich die Türen und alle wuchteten ihre schweren Nähmaschinen treppauf ins große Nähzimmer. Und wie bei allen Nähtreffs ging es dann beim Aufbauen der Nähmaschinen turbulent zu!

Herzkissen-N-hen-Rose-Decoration-der-Tag-beginng

Turbulenzen beim Aufbau der Nähmaschinen

Doris hatte es besonders schwer: schließlich brachte sie zusätzlich die heißgeliebte Cappuccino Maschine mit, nebst unzähliger Cappuccino Kapseln, so dass kaffeeseitig für das leibliche Wohl gesorgt war.

Herzkissen-N-hen-Rose-Decoration-Doris-die-Kaffeefee-kommt-an

Geschafft: Doris hat nun auch die Cappuccinomaschine nebst unzähliger Kaffeekapseln nach oben getragen

Als endlich Ruhe einkehrte, erklärten uns Renate Winter, Johanna Schmidt und Martina Müller, die 3 Organisatoren der Herzkissen Aktion Osnabrück, worauf es beim Herzkissen-Nähen ankommt:

Die Herzkissen mit besonders langen Ohren werden von den Frauen (und Männer) nach einer Brust-OP unter die Achsel getragen um den Druck von der OP-Narbe zu nehmen, den Wundschmerz zu lindern und mögliche Blockaden des Lymphflusses zu verhindern“

Herzkissen-N-hen-Rose-Decoration-Die-Veranstalter hier seht Ihr von rechts nach links: Martina Müller (sitzend), Johanna Schmidt, Renate Winter, Tanja Niebuhr-Offermann

 "Darum ist es besonders wichtig, dass die Kissen eine exakte Größe haben, an den entscheidenden Stellen gut gestopft sind, die Kissenhüllen aus Baumwollstoffen hergestellt werden und die Füllung aus guten Füllfasern (silikonisierte Watte) besteht."  

Herzkissen-N-hen-Rose-Decoration-Renate-bei-der-Arbeit

Renate erklärt was beim Nähen der Herzkissen zu beachten ist

Renate Winter, die Hauptorganisatorin dieser beispielhaften Initiative, betonte: „ Außerdem streichelt dieses kleine Geschenk auch noch die Seele der erkrankten Patienten“. Darum sollen die Kissenhüllen aus fröhlichen bunten Baumwoll-Stoffen hergestellt sein – Stoffe mit Kindermotiven sollten aber unbedingt vermieden werden - das macht die betroffenen Frauen nur traurig. 

Dann ging es an die Arbeit:

Eine Gruppe hat die Stoffe mit Hilfe der Schablonen, die uns Renate, Johanna und Martina zur Verfügung stellten, grob zugeschnitten. Herzkissen-N-hen-Rose-Decoration-alle-bei-der-Arbeit-Teil-2

Martina beim Zuschneiden

Die nächste Gruppe wurde zum Vorzeichnen der Nähte eingeteilt.

Herzkissen-N-hen-Rose-Decoration-Johanna-und-Elfi-bei-der-Arbeit

Elfi und Johanna beim Vorzeichnen der Nähte

Die dritte Gruppe hat genäht

 Herzkissen-N-hen-Rose-Decoration-Doris-n-ht                Herzkissen-N-hen-Rose-Decoration-Marion-n-ht_1

Doris und Marion beim Nähen

Herzkissen-N-hen-Rose-Decoration-Petra-Monika-Elisabeth-bei-der-Arbeit

Petra näht wahrscheinlich wieder Akkord, Monika trimmt die Nahtzugaben und Elisabeth zeigt, dass auch manchmal getrennt werden musste.

Oh, was war das ein schönes Geräusch als die Nähmaschinen surrten, dabei alle Beteiligten fröhlich durcheinander schnatterten und viel gelacht haben!!!! Selbst mein Hündchen Paula hatte einen schönen Tag!  Zusammen mit Molli flitzte und tollte sie durchs Atelier, so dass sie am Abend todmüde in ihren Sessel fiel.

Herzkissen-N-hen-Rose-Decoration-Paula-und-Molli-bei-der-Arbeit

Und die vierte Gruppe hat dann die Nahtzugaben getrimmt.

Herzkissen-N-hen-Rose-Decoration-B-rbel-und-Hanna-bei-der-Arbeit

Hanna zeichnet vor und Bärbel trimmt die Nahtzugaben

Ja, ja -  an uns hätte jeder Zeitwirtschaftsprofi seine Freude gehabt!  14 hochmotivierte Frauen und Renate, die eben weiß, worauf es ankommt, schnell und effizient Herzkissen zu nähen.  Immerhin liefert die Aktion „Herzen gegen Schmerzen  - Osnabrück“ sage und schreibe monatlich ca. 150 Herzkissen für brustkrebskranke Menschen in die Krankenhäuser rund um Osnabrück!

Zu Mittag gab es dann leckere Riesenpizza von unseren Lieblingspizza-Bäcker Cavallino! Eigentlich wollte ich die vollständigen Pizzableche noch vor dem Essen fotografiert haben. Aber Arbeiten macht hungrig! Und als ich dann soweit war, war die Pizza schon fast vollständig verschwunden!

Herzkissen-N-hen-Rose-Decoration-Essen-fassen-1   Herzkissen-N-hen-Rose-Decoration-Essen-fassen-2

Herzkissen-N-hen-Rose-Decoration-Karin-und-ihre-Schwester

Auch zum Fotografieren der leckeren Käsekuchen, die Petra und Monika mitgebracht haben, bin ich nicht mehr gekommen. Aber sie waren echt super-lecker!!!! Dank an Euch!!!

Am Nachmittag war die Arbeit dann vollbracht.

Wir haben sage und schreibe 222 Herzkissenhüllen genäht und dabei ca. 60 Meter Patchworkstoffe und Baumwolldeko-Stoffe verbraucht!

Versuche, alle Herzkissen dekorativ für das Erinnerungsfoto auszulegen scheiterten an der Menge!!!

Herzkissen-N-hen-Rose-Decoration-Herzkissenrosette_1

Elisabeth startet den ersten Versuch 

Herzkissen-N-hen-Rose-Decoration-Herzkissenrosette_3

und hier der 2. Versuch

Schließlich haben wir alle aufeinander gestapelt und dann klappte es, unsere Tagesarbeit doch noch im Bild festzuhalten!

 Herzkissen-N-hen-Rose-Decoration-Herzkissenstapel

ein Stapel von 222 genähter Herzkissenhüllen

Wir waren so fleißig und jeder hat sein Bestes gegeben, anderen Menschen Linderung für ihre körperlichen und seelischen Schmerzen zu geben. Aber gewonnen haben eigenlich wir: wir waren fröhlich und haben gelacht, dass die Wände wackelten und hatten einen wunderschönen Tag!  Der alte Spruch hat sich wieder einmal bewahrheitet: Im Leben kommt alles zurück - das Schlechte und das Glück!  Danke, dass Ihr da wart und ich diesen Tag erleben durfte!

Herzkissen-N-hen-der-Rosenquilter-bei-Rose-Decoration

und hier alle Beteiligte auf einem Bild

Viele Grüße aus dem Kreativ Atelier Rose Decoration sendet Euch

Tanja


Ideen? Tipps? Geschichten? Feedback? - Immer her damit! Jetzt Kommentar schreiben:

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Herzkissen-Nähaktion am 28.02.2015

    Liebe Tanja,
    an dieser Stelle ein ganż herzliches Dankeschön an Dich für das Organisieren, die gespendeten Stoffmeter und den rundum gelungenen Tag in deinem "Kreativ Atelier Rose Decoration"!!! Ich durfte, wie einige andere mehr, bei dieser Herzkissen-Nähaktion mitmachen. Es hat sehr viel Spaß gemacht und wir hatten einen tollen Tag zusammen. Man beachte die vielen "Beweisfotos" dazu. Vor allem, dass wir sooo viele Herzkissen an Renate überreichen konnten. Das hat uns alle schon sehr stolz gemacht, so vielen Menschen damit helfen zu können. Und abschließend noch ein dickes Lob für Deine sehr ansprechende "Nachlese" zu unserem Rosenquilter- Nähaktionstag!!! Ich mache gerne wieder mit, wenn es heißt: Ñähen im Dienst der guten Sache.
    Sei lieb gegrüßt von mir,
    Karin

  • Super

    Super-Idee. Ich liebe kreative Frauen

  • Herzkissen nähen

    Hallo Tanja,
    ich bin dankbar das ich an der Aktion noch teilnehmen durfte.Es war ein super Tag.
    Gruss Bärbel

  • Herzkissen nähen

    Hi Tanja. Ich bedanke mich bei Dir ,dass ich an der Herzkissenaktion teilnehmen konnte. Es war für mich ein schöner ,nützlicher und erfahrungsreicher Tag .Wir hatten Spaß an der Freude helfen zu können .Das Ergebnis 222 Herzkissen .Toll !!!Ohne Dich und Deinem weiträumigen Atelier wäre dieser schöne Tag nicht gewesen! Sollte es wieder heißen: wer hat Lust zu helfen(keine Hausarbeit) ich bin dabei. einen ganz lieben Gruß Deine Doris