Zu viel Auswahl? Versucht es doch mal mit meinen Filtern!
Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 110
1 von 110

Verbinden, verwandeln und dabei auch mal verwegen sein: Patchwork bietet unendliche Möglichkeiten zur kreativen Kombination von Stoffmustern. Ihr sucht hochwertige Patchworkstoffe, aus denen Ihr einzigartige und außergewöhnliche Decken, Kissen und vieles mehr gestalten könnt? Dann seid Ihr hier genau richtig!

Ob ganz bestimmter Hersteller, ganz bestimmte Farbe oder Patchwork Basic Stoffe: In unserem riesigen Sortiment findet Ihr genau die richtigen Stoffe für Euer Projekt.

Stöbert in unserem Shop und informiert euch unten auf dieser Seite eingehend zum Thema Patchworkstoffe.

Patchworkstoffe: Alles, was Ihr wissen müsst

Was sind Patchworkstoffe?

Patchworkstoffe sind bunt, ausdrucksstark und mit oft ausgefallenen, filigranen Mustern versehene Baumwollstoffe.

Wie werden Patchworkstoffe hergestellt?

Bei Stoff speziell fürs Patchworking handelt es sich um Druckstoffe, d.h. die Stoffe werden erst mit einem rohweißen Faden gewebt und gebleicht. Danach erst wird das Gewebe bedruckt. Das Aufwendige dabei ist, dass die Farben einzeln auf den Patchworkstoff gebracht werden. Dafür wird das Muster zuvor in Farben zerlegt und für jede Farbe ein eigenes Drucknegativ hergestellt. Es handelt sich dabei um große Platten, die die Abmessungen von Stoffbreite und Stoffrapport haben und als Schablone aufgebaut sind. Diese Platten werden der Reihe nach auf den Stoff gelegt. Die Farbe wird auf die dafür vorgesehene Platte verteilt und durch die Löcher gedrückt. So gelangt sie auf die passende Stelle im Stoff.

Warum Patchworkstoffe so teuer sind

Patchworkstoffe werden im Vergleich zu Dekostoffen in kleinen Mengen aufgelegt. Da die Drucknegative nur für ein Muster hergestellt werden und für kein anderes Muster verwendbar sind, begründet das die hohen Preise der besonderen Stoffe. Je filigraner und bunter die Muster sind, desto teurer ist i.d.R. der Patchworkstoff. Der Designer Kaffe Fassett z. B. ist bekannt für seine ausgefallenen, bunten Designs, die sonst keiner so entwirft. Dementsprechend teuer und selten sind seine Werke dann aber auch. Das gleiche gilt für alle übrigen Patchworkstoffe von Free Spirit - dem Stoffhersteller für den Kaffe Fassett arbeitet. Sie sind besonders auffallend bunt und dementsprechend teuer. Weitaus preisgünstiger sind die Basic Patchworkstoffe von Stof - dem Patchworkstoff Hersteller aus Dänemark. Diese Stoffe sind dezent gemustert und nutzen i.d.R. weniger Farben.

Klassische Patchworkstoffe sind ca. 110 cm breit

Klassische Patchworkstoffe erkennt man daran, dass sie höchstens 1,1 Meter breit sind. Das liegt daran, dass die Herkunftsländer ursprünglich mit entsprechend breiten Webstühlen gearbeitet haben.

Warum Patchworkstoffe zum Quilten so geeignet sind

Patchworkstoffe haben ein Finish, das sie weich und geschmeidig macht. Darüber hinaus sind sie sehr gleichmäßig gewebt: Sie haben i.d.R. pro Inch² 64 Kett- und Schussfäden. Zudem wird mit sehr hochwertigen, feinen Baumwollfäden gewebt. Die Fadenqualität der Kett- und Schußfäden ist dabei grundsätzlich gleich (was bei Deko-Baumwollstoffen nicht unbedingt der Fall ist). Das gleichmäßige Webverfahren mit feinen Baumwollfäden und der fürs Quilten erprobten Anzahl von Kett- und Schußfäden erleichtert das Quilten von Hand.

Zum Vergleich: Ein Bettlaken ist i.d.R. auch aus Baumwolle hergestellt, aber anderes gewebt und veredelt. Wenn Ihr dieses Bettlaken als Rückseitenstoff für Euren Quilt verwendet und ihn von Hand quilten möchtet, stecht Ihr Euch die Finger wund. Das passiert Euch bei einem Rückseitenstoff, der als Patchworkstoff hergestellt wurde, nicht. Hier gleitet die Quiltnadel geschmeidig durch die Stofflagen.

Kann man zum Patchworken auch andere Stoffe als Patchworkstoffe verwenden?

Früher war es tatsächlich so: Wer ausgefallene, üppige und farbenfrohe Muster suchte, wurde fast nur bei Patchworkstoffen fündig. Es gibt wohl kaum ein Muster, das man hier nicht findet: Patchworkstoffe mit Blumen, Stoffe mit grafischen Motiven, Stoffe mit Tieren (von den kleinsten Insekten bis hin zum großen Elefanten entweder kindlich-naiv dargestellt oder naturgetreu bis aufs feinste Hährchen nachgezeichnet), Stoffe mit Küchenmotiven, Patchworkstoffe Kindermotive, Patchworkstoffe Landhausstil, maritime Stoffe ...

Das ändert sich aber: Auch die Hersteller von normalen Baumwollstoffen werden kreativ und bringen Exemplare mit immer schöneren Designs auf den Markt. Zu nennen sind die Westfalenstoffe oder Stoffe von Gütermann und viele andere als Beispiele. Natürlich kann man diese Stoffe auch zum Patchworken verwenden. Wer allerdings von Hand quilten möchte, sollte bei der Wahl des Materials sehr vorsichtig sein.

Wer Baumwollstoffe unterschiedlicher Herkunft in einer Näharbeit verarbeiten möchte, sollte folgendes beachten:

  • die Stoffe sollten vom Gewicht und ihrer Webart sehr ähnlich sein - nur so wird die Patchworkarbeit schön gleichmäßig
  • die Stoffe müssen vor der Verarbeitung gewaschen werden, da Stoffe unterschiedlicher Herkunft unterschiedlich einlaufen können

Können aus Patchworkstoffen auch Kinderkleidung oder Kleidung für Erwachsene genäht werden?

Patchworkstoffe sind auch zum Nähen von Kinderkleidung wie Blusen, Röcke und andern Kleidungsstücken ebenso wie für Erwachsene sehr gut geeignet. Es handelt sich ja bei Patchworkstoffen um Baumwollstoffe, die sehr angenehm auf der Haut zu tragen sind und auch sonst alle anderen Vorzüge von Baumwolle vorzuweisen haben. Gerade für Kinder sind sie interessant, gibt es doch so viele einzigartige Patchworkstoffe mit Kindermotiven. So findet man Patchworkstoffe mit Hundemotiven, Katzenmotiven, Pferdemotiven, Fussball, Feen, Prinzen und Prinzessinnen, Insekten, Käfern und und und!

Wer sich für sein neues, selbstgenähtes Bekleidungsstück für Patchworkstoffe entscheidet, sollte beachten, dass der Stoffverbrauch höher ist, als auf der Nähanleitung ausgewiesen. Der Grund ist, dass sich die Nähanleitungen auf Stoffe mit einer Breite > 140 cm beziehen, während Patchworkstoffe nur 110 cm breit liegen. Darum kalkuliert den Stoffbedarf neu, damit Ihr die richtige Meterzahl an Patchworkstoffen bestellt.

Etwas zum Schmunzeln: Die weite Reise der Patchworkstoffe!

Wenn ich so an meinem Zuschneidetisch stehe und die Päckchen packe, dann muss ich immer über die weite Reise der Patchworkstoffe schmunzeln:

Oft beginnt alles in den USA. Dort gibt es die vielen Designer, die sich die wunderschönen Motive im Auftrag bekannter “Patchworkstoff-Hersteller” – wie z. B. Moda Fabrics – ausdenken. Diese Hersteller beauftragen dann Unternehmen im asiatischen Raum mit der Herstellung der Patchwork Stoffe. Wenn sie fertig gewebt und bedruckt sind, werden sie in langen Bahnen auf große, mindestens 1,20 langen Stoffrollen gerollt und anschließend – oft über den Umweg USA – an die Stoff-Großhändler in Europa verschifft.

Dort angekommen, werden die Patchworkstoffe von den Stoffrollen abgewickelt und in Abschnitte von 5 – 12 Meter zerteilt. Danach werden sie dubliert: d.h. sie einmal gefaltet und auf die uns bekannten 60 cm langen Stoffbretter aufgewickelt. Manche Großhändler dublieren mit einer speziellen Dubliermaschine – manche falten und wickeln die Patchworkstoffe von Hand! (Welches Dublierverfahren verwendet wurde, erkennt man an der Genauigkeit des Faltens und der Faltenfreiheit, wie die Stoffe auf den Brettern aufgewickelt sind).

Bei dem Großhändler ist die lange Reise der Patchworkstoffe aber noch nicht beendet: Die Patchwork-Stoffgeschäfte ordern die Stoffe in 5 – 12 Meterabschnitten und bekommen sie per Post oder Spedition angeliefert. Von dort werden sie vom Endverbraucher in noch kleineren Abschnitten bestellt. Wie häufig werde ich darum gebeten, Abschnitte von 25 cm oder weniger auszuliefern!

So stelle ich mich an den Zuschneidetisch, schneide die kleinen Stoffabschnitte und packe sie in ein Päckchen - und schicke sie wieder auf die Reise! Zu Euch nach Hause! Und dort – da bin ich mir ganz sicher – werden die Stoffe in noch kleineren Abschnitten zerteilt, um sie danach mit anderen Stoffen zu kombinieren und wieder zu einer größeren Stoffbahn – wie z. B. einen Quilt – zusammen zu nähen!

Patchworkstoffe und mehr: Entdeckt das Rose Decoration Sortiment!

Ihr sucht andere Stoffe für ein kreatives Projekt? Dann stöbert durch meinen Shop und entdeckt viele neue Ideen! Hochwertige Jerseystoffe in vielen verschiedenen Ausführungen, Westfalenstoffe, Knöpfe, Perlen und vieles mehr warten auf Euch!

Gern berate ich Euch bei Fragen auch persönlich, wenn Ihr Patchworkstoffe kaufen wollt.

Zuletzt angesehen