Vlieseinlagen und Volumenvlies

Nähen kann so einfach sein mit den vielen verschiedenen Vliessorten! Hier finden Sie für die selbstgenähten Bekleidungsstücke formgebende Bügeleinlagen bzw. Gewebeeinlagen, Näheinlagen für nicht fixierbare Textilien, Volumenvliese in verschiedenen Qualitäten für Bekleidung, Taschen und Patchwork. Aber auch Schabrackeneinlagen in verschiedenen Stärken und Qualitäten. Mit den Klebemedien zum Applizieren wird das Applizieren spielend-leicht. Verzugfreies Sticken wird durch verschiedene Stickvliese erleichtert. Und der / die Patchworker(in) findet in verschiedenen Patchworkeinlagen als Nähhilfe die ideale Unterstützung für exaktes Arbeiten!

Nähen kann so einfach sein mit den vielen verschiedenen Vliessorten! Hier finden Sie für die selbstgenähten Bekleidungsstücke formgebende Bügeleinlagen bzw. Gewebeeinlagen, Näheinlagen für nicht... mehr erfahren »
Fenster schließen
Vlieseinlagen und Volumenvlies

Nähen kann so einfach sein mit den vielen verschiedenen Vliessorten! Hier finden Sie für die selbstgenähten Bekleidungsstücke formgebende Bügeleinlagen bzw. Gewebeeinlagen, Näheinlagen für nicht fixierbare Textilien, Volumenvliese in verschiedenen Qualitäten für Bekleidung, Taschen und Patchwork. Aber auch Schabrackeneinlagen in verschiedenen Stärken und Qualitäten. Mit den Klebemedien zum Applizieren wird das Applizieren spielend-leicht. Verzugfreies Sticken wird durch verschiedene Stickvliese erleichtert. Und der / die Patchworker(in) findet in verschiedenen Patchworkeinlagen als Nähhilfe die ideale Unterstützung für exaktes Arbeiten!

Zu viel Auswahl? Versucht es doch mal mit meinen Filtern!
Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 5
1 von 5

Mittlerweile gibt es unzählige Vliesarten. Sie decken viele unterschiedliche Einsatzzwecke ab und unterstützen uns, perfekte Näharbeiten fertig zu stellen. 

Aber was ist eigentlich ein Vlies?

Vliesstoffe sind keine Stoffe im eigentlichen Sinn, bei denen ja aus den Fasern Garne gesponnen und dann zu einem Stoff gewebt oder gewirkt werden. Ein Vlies ist ein textiles, poröses, aber gleichmäßiges Flächengebilde aus Fasern, die durch unterschiedlichen High-Tech Methoden verfestigt werden. Die Fasern können dabei natürlichen Ursprungs sein oder auch synthetisch oder halbsynthetisch gewonnen werden. Wer wissen möchte, wie komplex und hochtechnisiert die Vlies-Herstellung ist, der sollte  diesen Vortrag von Dr. Carl Ludwig Nottebohm lesen.

Mein Tipp zum Zuschneiden von Vlieseinlagen und Volumenvlies

verwenden Sie beim Zuschneiden von Vlieseinlagen und Volumenvlies, die eine Klebeschicht haben, niemals Ihre gute Stoffschere oder den Rollschneider. Schneidewerkzeuge werden durch Vlies stumpf. Nehmen Sie besser eine alte Schere. Das geht genauso gut!
Oder legen Sie sich einen 2. Rollschneider zu. Kennzeichnen Sie ihn durch ein Bändchen als Ihren Vlies-Rollschneider. Verwenden Sie hier eine gebrauchte Klinge. Mit der gebrauchten Klinge können Sie das Vlies genauso gut schneiden.

Mein Tipp zur Verwendung von Volumenvlies und Vlieseinlagen bei der Herstellung von Quilts

Grundsätzlich verwende ich Volumenvlies bzw. Vlieseinlagen nur dann, wenn der Quilt als Wandbehang konzipiert ist. Durch das Vlies in Verbindung mit dem Rückseitenstoff erhält der Quilt eine besondere Stabilität und Formfestigkeit. Wichtig dabei ist, dass gut gequiltet wird. Dabei gilt die Faustregel: die Quiltlinien sollten in einem quadratischen Raster angeordnet sein, deren einzelne Elemente nicht größer als die Handfläche sind. Oder anders ausgedrückt: es sollte sehr engmaschig gequiltet werden.
Ist der Quilt als Kuscheldecke gedacht, dann ist der Einsatz eines Fleeceanstelle des Volumenvlies / Vlieseinlage vorteilhafter. Die Patchworkdecke wird wesentlich weicher und kuscheliger. Kostengünstiger ist die Variante obendrein, da der Rückseitenstoff entfällt!

Zuletzt angesehen