Gobelin Stoffe

Die strapazierfähigen Gobelin Stoffe sind wie geschaffen für exquisite Innenraum-Dekorationen, wie z.B. Kissen, Tagesdecken, Raumteiler, blickdichte Gardinen, dekorative Bezüge und Überwürfe usw.

Die strapazierfähigen Gobelin Stoffe sind wie geschaffen für exquisite Innenraum-Dekorationen, wie z.B. Kissen, Tagesdecken, Raumteiler, blickdichte Gardinen, dekorative Bezüge und Überwürfe usw. mehr erfahren »
Fenster schließen
Gobelin Stoffe

Die strapazierfähigen Gobelin Stoffe sind wie geschaffen für exquisite Innenraum-Dekorationen, wie z.B. Kissen, Tagesdecken, Raumteiler, blickdichte Gardinen, dekorative Bezüge und Überwürfe usw.

Zu viel Auswahl? Versucht es doch mal mit meinen Filtern!
Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 2
1 von 2

Was sind Gobelinstoffe

Der Name Gobelin lässt schon vermuten: Der Ursprung der Gobelinstoffe ist Frankreich. Und das ist auch so. Gobelinstoffe sind Bildgewebe und wurden nach einer Färberfamilie benannt, die im 15. Jahrhundert einen Färberbetrieb in einem Vorort von Paris hatten. Dieser Betrieb ging über einige Umwege im 16. Jahrhundert an Ludwig XIV über und wurde zur königlichen Gobelinmanufaktur. Seitdem wurde der Name Gobelinstoffe für alle Bildgewebe verwendet, die nach einem speziellen Verfahren gewebt werden.  Dabei unterscheidet man zwischen echten und unechten Gobelins:

Der echte Gobelin ist ein Bildteppich oder Wirkgobelin, den man ursprünglich zur Dekoration und zum Zweck der Wärmeisolierung an Wänden anbrachte. Echte Gobelinstoffe werden in der Regel auf spezielle Webstühlen gefertigt, bei denen die Kette senkrecht ist. Die Schussfäden werden nur soweit durch die Kettfäden geführt, wie es das Muster des Gobelinstoff  verlangt und dann wieder zurück. So wird erreicht, dass sowohl die Vorderseite des Gobelinstoffes wie auch seine Rückseite dasgleiche Muster haben. Überstehende Fäden werden später vernäht.

Die unechten Gobelinstoffe, die man heute im Handel bekommt, werden auf mechanischen Webstühlen gefertigt. Diese Webstühle sind jedoch auch besonders: sie haben im Gegensatz zu anderen Webstühlen mehr Kett- und Schussfadensysteme. Unechte Gobelinstoffe bestehen so in der Regel aus 2 Stoffschichten. Das und  das sehr starke Fadenmaterial bei hoher Schussdichte, macht die Gobelinstoffe sehr strapapzierfähig. Die eingewirkten Bilder geben den Gobelinstoffe einen starken Ausdruck.

Wie lassen sich Gobelinstoffe verarbeiten?

Gobelinstoffe lassen sich mit jeder herkömmlichen Nähmaschine gut verarbeiten.

Wofür werden Gobelinstoffe verwendet?

Gobelinstoffe sind prädistiniert für hochwertige Innenraum Auststattungen, wie z. B. Stuhlbezüge, Sessel- oder Sofa Bezüge, stilvolle Kissenbezüge, Tischdecken, Bettüberwürfe. Aber auch für strapazierfähige Taschen, Geldbörsen und vieles mehr.

Zuletzt angesehen